Container Abnahme und Abgabebeschränkungen für KV via TML Elsterwerda

Transporter logo svg Lagerung logo svg Clipboard logo svg

zippel fastlane

Sie haben es eilig und brauchen schnell ein Angebot oder Information? Nutzen Sie hier unsere „FASTLANE“. Wir melden uns bei Ihnen, um den Rest zu besprechen.

    TRANSPORTGUT
    Aktuelles

    Container Abnahme und Abgabebeschränkungen für KV via TML Elsterwerda

    Sehr geehrte Geschäftspartner,

    auf Grund der kurzfristigen und andauernden Gleissperrung in Berlin durch DB Netze, werden sehr viele zusätzliche Containertransporte über das TML Railport Elsterwerda abgewickelt. Dadurch arbeitet das TML zur Zeit über seiner Kapazitätsgrenze. 
    Um eine stärkere Überlastung und  einen Abfertigungsstop zu vermeiden, bitten wir Sie Folgendes zu beachten:

    Die Aufnahme von Importcontainern im Hafen, kann maximal 4 Tage vor der Zustellung im Inland erfolgen. Eine frühere Containeraufnahme im Hafen verursacht eine unnötige Lagerung im Inland und kann mit den vorhandenen Kapazitäten nicht gewährleistet werden. 

    Die Abgabe von Exportcontainern im Hafen, kann maximal 8 Tage nach der Zustellung im Inland erfolgen. Eine spätere Containerabgabe im Hafen verursacht eine unnötige Lagerung im Inland und kann mit den vorhandenen Kapazitäten nicht gewährleistet werden. 

    Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit, um die Termine so gut wie möglich entsprechend dieser Bedingungen abzustimmen.

    Bei Fragen zu den oben genannten Informationen stehen wir Ihnen unter der bekannten E-Mail Adresse gern zur Verfügung: zrail@zippel24.com für kombinierte Verkehre.

    Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir im Namen und Auftrag unseres Versicherers eine Haftung für sämtliche hieraus resultierenden Kosten bereits jetzt vorsorglich ablehnen müssen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Zippel-Team